Patch me if you can – Teure Originale vs. billige Boots

Bevor wir mit dem eigentlichen Artikel beginnen, soll die Gelegenheit genutzt werden, um Danke zu sagen! Danke an Neckton Picturesfür die tollen Patchbilder! Schaut unbedingt auf seiner Facebookseite vorbei!

https://www.facebook.com/Neckton-Pictures-1685048591723779/

English Version of this article: https://shieldmaidensvoice.com/2019/09/19/patch-me-if-you-can-expensive-originals-vs-cheap-bootlegs/

Ging es euch auch schon einmal so, dass ihr auf Ebay oder in entsprechenden Gruppen auf Patches gestoßen seid und ihr euch einfach nicht sicher wart, ob es ein echtes Vintage-Original oder ein Bootleg ist? Für diese Frage habe ich versucht euch einen kleinen Hinweisgeber zusammenzustellen. Natürlich besteht auch hier kein Anspruch auf Vollständigkeit und wenn euch noch Ergänzungen einfallen, dann schreibt mir doch gerne eine Nachricht auf derShieldmaiden’s VoiceFacebook-Seite!

Starten wir also mit ein paar Anhaltspunkten, nach denen ihr immer Ausschau halten könnt.

Das Copyright

Grundsätzlich hat ein Original meist auch ein entsprechendes Copyright mit einer Jahreszahlangabe. Wollt ihr also wissen, ob ein Patch wirklich ein Original und vintage ist, kann das Copyright ein guter Indikator sein. Jedoch hat auch nicht jeder Vintage-Patch ein Copyright. Hinzu kommt, dass es auch einige Fälle gibt (wie unten im Bild), in denen die Bootlegger das Copyright einfach übernommen haben. Es sollte also niemals euer eigenes Indiz sein, kann aber im Zweifel eine kleine Hilfestellung geben.

Copyright kann, muss aber kein sicherer Anhaltspunkt sein! (Pic by Neckton Pictures)

Der Rand

Wenn euch vermeintliche Vintage-Patches angeboten werden, lohnt es sich immer auch einen Blick auf den Rand zu achten. Bei Originalen ist dieser häufig nicht so dicht und fest, wie bei den neueren Exemplaren. Grund dafür ist schlicht der technologische Fortschritt. Neuere Web- und Kettelmaschinen können fester und langlebiger weben. 

Wie ihr im Bild sehen könnt, ist der Rand im Bootleg unten dichter als oben im Original.

Oben das Original und unten das Bootleg (Pic by Neckton Pictures)

Die Webung

Wie gerade schon angerissen, haben sich über die Jahre die Maschinen zum industriellen Weben sehr verbessert. Das führt dazu, dass bei den neueren Patches die Webstruktur insgesamt dichter ist als bei Vintage-Patches. Wie ihr im Beispiel sehen könnt, schimmert im Original unten die silberne Farbe des Bandschriftzugs durch. Bei anderen Patches dieses Alters ist der Effekt mehr oder weniger ebenfalls zu sehen.

Unten im Original schimmert leicht die silberne Farbe durch, anders als im Boot (Pic by Neckton Pictures)

Die Rückseite

Der letzte Punkt ist quasi selbsterklärend. Neuere Patches sehen auf der Rückseite natürlich auch anders aus. Im Anfassen fühlt sich ein neuerer Patch meist auch fester an. Wie ihr im Beispiel sehen könnt, sind die Backings neuerer Patches auch meist uniformer und haben keine Knitterspuren.

Bootlegs sind aufgrund des Backings meist etwas fester (Pic by Neckton Pictures)

Das alles sind Tipps, die euch die Unterscheidung etwas erleichtern können. Seid ihr euch nicht sicher, ob ein Patch original oder ein Bootleg ist, solltet ihr im Zweifelsfall lieber die Finger davon lassen und nicht zu viel zu bezahlen.

Zum Abschluss könnt ihr euch aber nochmal selbst testen! Welche Patches hier im Bild sind Original und welche sind ein Boot? Viel Spaß beim Rätseln 😉

Original oder Bootleg? (Pic by Neckton Pictures)

1 Kommentar zu „Patch me if you can – Teure Originale vs. billige Boots

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close